Zenith Live 2019 Keynotes Watch Now
Zenith Live 2019 Keynotes Watch Now

Transforming the Enterprise

Watch Keynotes
Lösungen > Advanced Threat Protection

Zscaler Advanced Threat Protection

Sicherheitslücken schließen mit
Advanced Threat Protection aus der Cloud.

Umfassende Advanced Threat Protection für alle User

Der Security-Stack steckt fest im Rechenzentrum

Wenn sich User außerhalb des Netzwerks oder über VPN mit dem Internet verbinden, werden die Investitionen für Appliances im Rechenzentrum nutzlos und die Sicherheit leidet.

Ununterbrochene Sicherheit

Durch die Bereitstellung aus der Cloud als Service kann der Security-Stack den Usern an jeden Standort folgen. Wenn die Verbindungen für alle User innerhalb oder außerhalb des Netzwerks über Zscaler hergestellt werden, sind die Lücken geschlossen, auf die Hacker abzielen.

Bedrohungen verbergen sich im SSL-Traffic, denn der wird nicht überprüft

Weil die Kapazität und das Budget bei heutigen Security-Stacks begrenzt sind, ist die Überprüfung des gesamten SSL-Traffics nahezu unmöglich. Und genau hier werden Bedrohungen versteckt.

Vollständige Überprüfung des gesamten SSL-Datenverkehrs

Untersuchung des gesamten SSL-Datenverkehrs ohne Kompromisse ist möglich. Durch vollständigen Überblick über den ein- und ausgehenden Datenverkehr, dynamische Risikobewertung aller Web-Inhalte und unbegrenzter Kapazität für das SSL-Scanning können Unternehmen mehr Bedrohungen dort stoppen, wo sie sich verbergen.

Herkömmliche Ansätze sind nicht für die heutigen Bedrohungen ausgelegt

Das Blockieren von Advanced Threats erfordert einen vollständig integrierten Ansatz mit Zugriff auf die neuesten Bedrohungsinformationen. Der heutige Security-Stack in Form von Appliances wurde nicht für diese hohen Anforderungen entwickelt.

Schutz vor Zero Day-Angriffen für alle User

Alle User sind mit einer Inline-Sandbox aus der Cloud geschützt. Unabhängig vom Verbindungsort – ob Büro, Zuhause, Flughafen oder Coffee-Shop – sind die User kontinuierlich vor Advanced Threats geschützt. Es lassen sich sogar Dateien vor dem Weiterleiten aufhalten, bis die Sandbox die Freigabe erteilt.

Der Security-Stack steckt fest im Rechenzentrum

Wenn sich User außerhalb des Netzwerks oder über VPN mit dem Internet verbinden, werden die Investitionen für Appliances im Rechenzentrum nutzlos und die Sicherheit leidet.

Ununterbrochene Sicherheit

Durch die Bereitstellung aus der Cloud als Service kann der Security-Stack den Usern an jeden Standort folgen. Wenn die Verbindungen für alle User innerhalb oder außerhalb des Netzwerks über Zscaler hergestellt werden, sind die Lücken geschlossen, auf die Hacker abzielen.

Bedrohungen verbergen sich im SSL-Traffic, denn der wird nicht überprüft

Weil die Kapazität und das Budget bei heutigen Security-Stacks begrenzt sind, ist die Überprüfung des gesamten SSL-Traffics nahezu unmöglich. Und genau hier werden Bedrohungen versteckt.

Vollständige Überprüfung des gesamten SSL-Datenverkehrs

Untersuchung des gesamten SSL-Datenverkehrs ohne Kompromisse ist möglich. Durch vollständigen Überblick über den ein- und ausgehenden Datenverkehr, dynamische Risikobewertung aller Web-Inhalte und unbegrenzter Kapazität für das SSL-Scanning können Unternehmen mehr Bedrohungen dort stoppen, wo sie sich verbergen.

Herkömmliche Ansätze sind nicht für die heutigen Bedrohungen ausgelegt

Das Blockieren von Advanced Threats erfordert einen vollständig integrierten Ansatz mit Zugriff auf die neuesten Bedrohungsinformationen. Der heutige Security-Stack in Form von Appliances wurde nicht für diese hohen Anforderungen entwickelt.

Schutz vor Zero Day-Angriffen für alle User

Alle User sind mit einer Inline-Sandbox aus der Cloud geschützt. Unabhängig vom Verbindungsort – ob Büro, Zuhause, Flughafen oder Coffee-Shop – sind die User kontinuierlich vor Advanced Threats geschützt. Es lassen sich sogar Dateien vor dem Weiterleiten aufhalten, bis die Sandbox die Freigabe erteilt.

Die Leistungsfähigkeit der umfassenden, global verteilten Zscaler Security Cloud macht vollständige Advanced Threat Protection für alle User möglich, unabhängig vom Standort oder der Verbindung.

Der ultimative Schutz durch Cloud Threat Intelligence

Jetzt Sicherheit überprüfen

Prüfen Sie die Unternehmens-Sicherheit mit Security Preview, dem Tool zur sofortigen Risikoanalyse. Ein Test ist kostenlos, vertraulich und sicher. 85% der teilnehmenden Unternehmen finden Sicherheitslücken, die sofortige Reaktion erfordern.

Zscaler-Kunden zeigen den Weg auf
in das Cloud-Zeitalter auf

Hier erfahren Sie, wie Kunden ihre Sicherheit aus dem Netzwerk
in die Cloud verlagert haben.

Zscaler customer Siemens logo, they are securing 350,000 global employees each day through Zscaler
Zscaler customer AutoNation logo, see how zscaler cloud security is a critical part of AutoNation's digital strategy
Zscaler customer Royal Dutch Shell logo they transform to the cloud to improve security and eliminate the cost and complexity of appliances
Zscaler customer Jabil logo, they transform to the cloud with zscaler and deliver fast user experience with secure local internet breakouts
Zscaler customer Air France logo, they transform to the cloud with Zscaler
Zscaler customer Akzo Nobel logo, now their traffic is automatically routed to Zscaler, so they're feeling safe and secure

Empfohlene Ressourcen

Website

Zscaler Cloud Sandbox

Mehr erfahren 

Website

Zscaler SaaS-Plattform

Mehr erfahren 

Webinar

Wie einfach lassen sich Sicherheitslücken aufdecken?

Webcast ansehen