Lösungen > Compliance in Cloud-Umgebungen

Vereinfachte Compliance für Konfigurationen, Zugriff und Daten in Cloud-Umgebungen durch Automatisierung

Workload Posture unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung interner und externer Vorschriften für Cloud-Konfigurationen, Zugriffsberechtigungen und Daten.

Herausforderungen bei der Realisierung kontinuierlicher Compliance

Die dauerhafte Einhaltung aller geltenden Vorschriften ist für die Mehrzahl der Unternehmen ein selbstverständliches Muss. Die immer weiter verbreitete Nutzung der Cloud macht die Einhaltung branchenspezifischer Regelwerke jedoch schwierig, komplex und zeitaufwändig.

Manuelle Risiko- und Sicherheitsrevisionen sind mühselig und ineffektiv. Darüber hinaus verfügen die wenigsten Unternehmen über die erforderlichen Ressourcen, um sicherzustellen, dass sie alle Compliance-Anforderungen auf dem jeweils aktuellen Stand erfüllen.

Workload Posture

Kontinuierliche Sicherstellung der Compliance

Workload Posture unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung aller Compliance-Anforderungen und gesetzlichen Vorschriften auf dem jeweils aktuellen Stand, indem Verstöße transparent aufgezeigt und Maßnahmen zur Problembehebung beschleunigt umgesetzt werden – und zwar für sämtliche Unternehmensressourcen in öffentlichen Clouds.

Zscaler sorgt dafür, dass die Konfigurationen aller Cloud-Anwendungen den Best Practices der Branche und des Unternehmens entsprechen. Auftretende Probleme werden in der gesamten Public-Cloud-Infrastruktur des Unternehmens automatisch oder manuell anhand von Schritt-für-Schritt-Anweisungen behoben.

Workload Posture

Vorteile von Workload Posture für Unternehmen

Visualisierung

Visualisierung – Ein spezielles Dashboard zur Verwaltung und Durchsetzung der Compliance in Multi-Cloud-Umgebungen bietet einen dynamischen Überblick über den aktuellen Compliance-Status, Konfigurationsabweichungen und Richtlinienverstöße.

Automatisierung

Automatisierung – Die Durchsetzung von Standards wird unterstützt durch Bereitstellen eines vorkonfigurierten Frameworks aus 16 gängigen Standards mit der Möglichkeit, benutzerdefiniert weitere Branchenstandards, Vorschriften und Best Practices anzuwenden. Durch Abgleich mit den zugehörigen Kontrollmaßnahmen der jeweiligen Cloud-Anbieter wird die Erkennung, Bewertung und automatische Behebung von Compliance-Lücken ermöglicht.

Überprüfung

Überprüfung – Zur Gewährleistung sicherer und vorschriftenkonformer Deployments können in sämtlichen Entwicklungsphasen entsprechende Überprüfungen integriert werden. So lässt sich ohne Beeinträchtigung des DevOps-Teams verhindern, dass Bedrohungen in Produktivumgebungen geraten.

Analysen und Reporting

Analysen und Reporting – Umfassende Compliance-Daten, Analysen und Reports für technische Audits. Detaillierte Informationen unterstützen die Prioritätensetzung bei der Fehlerbehebung und ermöglichen Führungskräften, Risikobeauftragten, Prüfern und anderen Stakeholdern, die erzielten Fortschritte zu verfolgen.

Prozessoptimierung

Prozessoptimierung – Workload Posture unterstützt Integrationen mit CI/CD Pipelines, Ticketing-Systemen und internen Benchmarks. Dadurch wird die Zusammenarbeit zwischen InfoSec-, SOC- und AppDev-Teams bei der Implementierung und dauerhaften Gewährleistung der Sicherheit und Compliance gestärkt.

Demo mit einem Experten für Cloud-Sicherheit vereinbaren

Ja, bitte halten Sie mich über aktuelle Nachrichten, Events, Webcasts und Angebote von Zscaler auf dem Laufenden.

Durch Abschicken des Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.