Endpoint DLP
ganz unkompliziert

Datentransparenz und Schutz von Benutzergeräten – ohne den Aufwand und die Nachteile herkömmlicher Verfahren

0
promotional background

Introducing the AI Data Protection Platform

Join us as we unveil groundbreaking innovations to proactively discover, identify, and secure all your data.

Zscaler Endpoint DLP optimiert den Schutz Ihrer Endgerätedaten. Eine einheitliche Richtlinie und ein einziger Agent verschaffen Ihnen uneingeschränkte Einblicke in die Bewegungen sensibler Daten und beugen Datenverlusten durch Wechselspeichermedien, Drucker, private Cloudkonten und auf anderen Wegen vor.


Deshalb ist ZTNA wichtig
Herkömmliche DLP-Verfahren für Endgeräte haben Schwächen
icon-clipboard-list
Komplizierte Richtlinien

Ergänzende DLP-Richtlinien verursachen Zusatzkosten

icon-users-circle-shield-exclamation-point
Fragmentierte Warnungen

Herkömmliche DLP-Engines für Endgeräte sortieren Daten in verschiedene Schubladen ein, verursachen dabei aber oft Konflikte mit anderen Warnmeldungen innerhalb der Organisation

icon-risk-management
Komplexität durch Agents

Zusätzliche Agents auf Endgeräten beeinträchtigen die Anwendererfahrung

Geschäftsnutzen

Für einheitliche, durchgängige Data Protection auf den Endgeräten

Zscaler Endpoint DLP gehört zum Datenschutzpaket von Zscaler und verschafft Unternehmen die Transparenz und Kontrolle, die sie mit Blick auf Gerätedaten brauchen – und senkt zugleich die Kosten und Komplexität der Data Protection.

enjoy-simple-powerful-policies
01

Unkomplizierte, leistungsstarke Richtlinien

Nutzen Sie die Leistungsstärke der Zscaler Cloud und stellen Sie eine einheitliche DLP-Richtlinie auf – für Endgeräte, inline und in der Cloud.

get-a-single-lightweight-agent
02

Ein zentraler ressourcenschonender Agent

Zscaler befolgt einen browseragnostischen Ansatz und bündelt alles in einem zentralen Agent. So sorgen Sie für lückenlosen Schutz inner- und außerhalb des Netzwerks, ungeachtet des Verbindungsstatus

deliver-unified-visibility-min
03

Absolute Transparenz

Sie profitieren von einem zentralen Klassifizierungsmodul und einem „Single Point of Truth“ und sorgen so für eine einheitliche Alarmierung zu sämtlichen Daten auf Endgeräten und in der Cloud.

Umfang
Robuster Schutz und schlanke Bereitstellung
Schnelle Bereitstellung

Vorhandene DLP-Richtlinien von Zscaler für den zügigen Schutz Ihrer Endgeräte

Synchronisierung von Cloudspeichern überwachen

Datenabfluss in Cloudspeicher wie Dropbox, Box und OneDrive verhindern

Wichtige Kanäle schützen

DLP-Richtlinien für wichtige Exfiltrationskanäle wie Wechselspeichermedien, freigegebene Netzwerke und Drucker

Leistungsstarke Dashboards und Abläufe

Schnell reagieren – mit umfassenden Dashboards, forensischen Daten und eingebauter Workflow-Automatisierung

Anwendungsfälle

Beispielhafte Anwendungsfälle für Zscaler Endpoint DLP

retire-legacy-endpoint-dlp

Keine aufwendigen Insellösungen mehr – für konsequente, strategische Data Protection


Für treffsichere Data Protection

Überwachung und durchgehender Schutz besonders vertraulicher Daten ungeachtet von Zugriffsort und -verfahren


Datenverluste im Kündigungsfall verhindern

Keine Datenverluste bei Mitarbeiterwechseln durch Unterbindung der Datenexfiltration auf private und entfernbare Datenträger


Regeltreue stärken

Einhaltung geltender Vorschriften zu erforderlichen Daten und Dateiformaten im gesamten Unternehmen


dots pattern

Fordern Sie eine persönliche Produktdemo an

Unsere Experten zeigen Ihnen gerne, wie leistungsstark ein einheitlicher Endgeräteschutz sein kann.