Zscaler book

Learn how Zscaler enables work-from-anywhere.

Download the eBook today

Zscaler book

Learn how Zscaler enables work-from-anywhere.

Download the eBook today

Select your role & we’ll curate content specifically for you

 

Zscaler Zero Trust Exchange bietet erweitertes Datenschutz-Portfolio

Die branchenführende Cloud-Sicherheitsplattform erweitert Datenschutz-Services und Zugriff auf Geschäftsanwendungen für das Arbeiten von überall aus

 

 

 

San Jose, California, September 9, 2020

 

Zscaler, Inc., führender Anbieter von Cloud-Sicherheit, kündigt die Verfügbarkeit neuer Datenschutz-Funktionen in der ZscalerTM Zero Trust Exchange an, die Benutzer, Geräte und Anwendungen in der Ära des „Work from Anywhere“ sicher miteinander verbinden. Zscaler Zero Trust Exchange basiert auf dem Secure Access Services Edge (SASE) Rahmenwerk und erweitert den Funktionsumfang um Cloud Access Security Broker (CASB), Cloud Security Posture Management (CSPM) für SaaS-Anwendungen und Cloud Browser Isolation.

Zscaler Zero Trust Exchange folgt im Unterschied zu traditionellen, Perimeter-basierten Sicherheitslösungen einem neuen Ansatz, der direkte Zero Trust-Verbindungen zwischen den Benutzern und Anwendungen herstellt. Als skalierbare, Cloud-native Plattform ermöglicht sie die digitale Transformation, da sie Benutzer, Geräte und Anwendungen überall sicher verbindet, ohne auf Netzwerkzugriff angewiesen zu sein. Diese Plattform basiert auf fünf wichtigen Architekturbausteinen, durch die Unternehmen ihren Mitarbeitern und Kunden starke Sicherheit und eine überragende Anwendererfahrung bieten können:

  • Zero-Angriffsfläche stellt sicher, dass die Infrastruktur von Unternehmen verborgen bleibt und damit vor Angriff geschützt ist.
  • Verbinden von Anwender mit Anwendung – ohne Netzwerk um unsichere Verbindungen und Angriffe zu verhindern, die sich in einer Organisation ausbreiten. Benutzer erhalten ausschließlich Zugriff auf zugelassene Anwendungen und sind dabei nicht auf netzwerkbasierten Zugriff angewiesen.
  • Die Multimandantenfähige Architektur wurde von Grund auf für Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Datenschutz entwickelt, die eine mobile, Cloud-basierte Arbeitswelt heute erfordert.
  • Proxy-Architektur, anstelle von Pass-Through um mit maschinellem Lernen und in Echtzeit Datenverkehr auf verschlüsselte Bedrohungen und Datenexposition zu prüfen und deren Auswirkungen aktiv zu verhindern.
  • Secure Access Service Edge (SASE)-Architektur, um das Anwendererlebnis mit Hilfe der proprietären Cloud zu verbessern, die über mehr als 150 Standorte weltweit verteilt ist. Verbindungen und Sicherheit erfolgen lokal, was die Latenzzeiten reduziert und die Reaktionszeiten für die Sicherheit verbessert.

Die Herausforderung der „Work-for-anywhere“-Ära liegt in der Einhaltung von Datenschutz- und Compliance-Vorgaben. Durch die Verteilung von Anwendungen und Daten auf verschiedene Cloud- und SaaS-Anbieter wird es notwendig, dass Gefährdungsrisiko von Daten messbar zu machen und automatisch Korrekturen vorzunehmen. Das neu zur Zscaler Zero Trust Exchange hinzugefügte Unified Data Protection-Angebot ermöglicht einheitliches Reporting und die automatische Behebung von Sicherheitsverstößen über Standorte, Anwendungen und Benutzer hinweg. Zusätzlich zu den bestehenden Cloud-DLP-Services zählen nun die folgenden Services zum Funktionsumfang der Cloud Plattform:

  • Cloud Access Security Broker (CASB): Zscaler CASB bietet sowohl Inline-Sicherheit als auch Out-of-Band-Schutz für SaaS-Anwendungen und ermöglicht eine sichere Zugriffskontrolle und Reports für Tausende von SaaS-Anwendungen. Dadurch können Unternehmen sowohl die Schatten-IT als auch die Cloud-Nutzung überwachen, um das Sicherheitsrisiko zu minimieren und die Einhaltung von Compliance-Standards wie HIPAA, PCI und GDPR zu gewährleisten.
  • Cloud Security Posture Management for SaaS Applications (CSPM): Zscaler CSPM identifiziert und korrigiert kontinuierlich Fehlkonfigurationen in SaaS-Anwendungen, z.B. Microsoft Office 365, und schützt so vor Daten- und Compliance-Verstößen.
  • Cloud Browser Isolation: Die Zscaler Cloud Browser Isolation fungiert als Vermittler zwischen dem Benutzer und der Anwendung. Daten werden abgefangen und als Bilder präsentiert. Auf diese Weise kann der Benutzer seine Arbeit sicher fortsetzen, ohne dass die Daten die Cloud tatsächlich verlassen haben und zeitgleich wird Datenschutz und Compliance gewährleistet.

“Ciena war bereits auf dem Weg zur digitalen Transformation, aber ohne Zscaler wären wir vor einer schier unlösbaren Netzwerk- und Sicherheits-Herausforderung gestanden, als wir unsere gesamte Belegschaft fast über Nacht ins Home Office verlagern mussten,” so Craig Williams, Chief Information Officer von Ciena. “Mit Hilfe der Zscaler Zero Trust Exchange können unsere Mitarbeiter schnell und sicher von überall aus auf das Internet und ihre benötigten Anwendungen zugreifen. Die Plattform hat uns in dieser unvorhersehbaren Situation ermöglicht, unseren Geschäftsbetrieb agiler, stabiler und sicherer zu gestalten.”

„Die Innovationen in unserer Datenschutz-Suite helfen unseren Kunden, das Risiko der Datengefährdung und von Compliance-Verstößen zu reduzieren. Da alle Funktionen auf einer Plattform integriert sind, wird es einfacher denn je, Menschen sicher mit Geschäftsanwendungen zu verbinden“, sagt Amit Sinha, President und Chief Technology Officer (CTO) bei Zscaler und führt aus: „Es gibt eine Reihe neuer Geschäftsanforderungen, da Mitarbeiter und Anwendungen heute mehr denn je verteilt sind und für deren Sicherheit eine Cloud-first-Plattform benötigen, die auf dem SASE-Framework aufbaut. Die Architektur der Zscaler Zero Trust Exchange ermöglicht starke Sicherheit und ein überragendes Benutzererlebnis für die neue Arbeitswelt des „Work from Anywhere“.

Die Zscaler Zero Trust Exchange ist die größte Cloud-Sicherheitsplattform weltweit, die täglich weit über 120 Milliarden Transaktionen verarbeitet und etwa 100 Millionen Bedrohungen pro Tag von Benutzern aus 185 Ländern fernhält. Zscaler sichert mehr als 4.500 Kunden aus allen wichtigen Branchen ab, darunter über 450 der Forbes Global 2000.

 


About Zscaler

Zscaler (NASDAQ: ZS) accelerates digital transformation so customers can be more agile, efficient, resilient, and secure. The Zscaler Zero Trust Exchange protects thousands of customers from cyberattacks and data loss by securely connecting users, devices, and applications in any location. Distributed across more than 150 data centers globally, the SASE-based Zero Trust Exchange is the world’s largest in-line cloud security platform.


Additional Resources:

Media Contacts:

Karin Gall
EMEA Public Relations
0049 89 54558358
[email protected]