Das Team der Geschäftsleitung

Führungsteam

Jay Chaudhry

Jay Chaudhry

CEO, Vorsitzender und Gründer

Jay Chaudhry ist ein versierter Unternehmer, der vor Zscaler (seit dem 16. März 2018 börsennotiert) eine Reihe weiterer erfolgreicher Firmen gründete, darunter AirDefense, CipherTrust, CoreHarbor und SecureIT.

Jay Chaudhry hat in den vergangenen Jahren verschiedene visionäre Innovationen auf den Markt gebracht, die der Nachfrage nach der sicheren Einführung von neue Technologien Rechnung tragen, wie die globale Security Cloud von Zscaler für verteilte und mobile Unternehmen. Chaudhrys beachtliche Leistungen auf dem Gebiet der Sicherheitstechnologie haben ihn zu einem vertrauenswürdigen Berater der CIOs und CISOs vieler Unternehmen gemacht.

Chaudry verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche, einschließlich der Bereiche Engineering, Vertrieb, Marketing und Management, bei führenden Unternehmen wie IBM, NCR und Unisys. Vor der Gründung von Zscaler im Jahr 2008 gründete und leitete er AirDefense, einen Pionier für Wireless-Sicherheit, bevor das Unternehmen von Motorola übernommen wurde. Von 2000 bis 2006 leitete Chaudhry die von ihm gegründete Firma CipherTrust, den ersten E-Mail Sicherheits-Gateway der Branche, bis dieser mit Secure Computing fusionierte. Er gründete auch CoreHarbor, eine verwaltete E-Commerce-Lösung, und leitete das Unternehmen bis zu dessen Übernahme durch USi/AT&. 1996 gründete Chaudhry sein erstes Unternehmen SecureIT als ersten reinen Internet Sicherheits-Service, das er bis zu dessen Übernahme durch VeriSign im Jahr 1998 leitete.

Chaudhry wurde von Ernst & Young als „Entrepreneur of the Year (Southeast USA)", von Information Week als „Innovator & Influencer", vom SC Magazine als „Market Entrepreneur", vom IIT BHU als „Distinguished Alumnus" und von Goldman Sachs als einer der „100 Most Intriguing Entrepreneurs" ausgezeichnet. Er besitzt einen MBA in Marketing, einen MS in Computer Engineering und einen MS in Industrial Engineering – alle von der University of Cincinnati. Den Bachelor of Technology in Electronics Engineering erwarb er am IIT BHU Varanasi. Chaudhry absolvierte das Executive Management Program der Harvard Business School.

Remo E. Canessa

Remo E. Canessa

Chief Financial Officer

Remo Canessa ist eine anerkannte Führungskraft in der Branche mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Finanzmanagement von Aktiengesellschaften und Privatfirmen in der Technologiebranche, darunter 15 Jahre als CFO bei führenden Unternehmen für Sicherheits- und Netzwerkinfrastruktur. Herr Canessa ist seit Februar 2017 der Leiter der Finanzabteilung.

Im Lauf seiner 30-jährigen Karriere war Canessa 11 Jahre lang als CFO beim führenden Infrastrukturanbieter Infoblox beschäftigt und führte das Unternehmen im Jahr 2012 zum erfolgreichen Börsengang. Außerdem war er drei Jahre lang CFO bei Netscreen, wo ihm der erfolgreiche Börsengang und der Verkauf des Unternehmens an Juniper Networks gelangen. Sein Erfahrungsspektrum umfasst Strategieplanung, Finanzplanung und -analyse, Investor Relations, Unternehmensfinanzierung und Wertpapiere. Canessa besitzt einen Bachelor in Accounting von UC Berkeley und einen MBA von der University of Santa Clara. Er sitzt gegenwärtig im Vorstand von Aerohive.

Amit Sinha, Ph.D.

Amit Sinha, Ph.D.

President of R&D, Operations & Customer Service, CTO

Dr. Amid Sinha ist ein kompetenter Unternehmer und Technologieexperte, der Forschung und Entwicklung neuer Sicherheits- und Wireless-Technologien sowohl bei Start-ups als auch bei marktführenden Organisationen vorangetrieben hat. Vor seinem Wechsel zu Zscaler war Dr. Sinha als CTO für das Enterprise Networking- und Kommunikationsgeschäft von Motorola tätig, wohin er im Zuge der Übernahme von AirDefense kam. Dort arbeitete er zuvor in gleicher Position. Er war zudem Mitbegründer und Cheftechnologe bei Engim.

Dr. Sinha besitzt einen MS und Doktortitel in Elektrotechnik und Informatik des Massachusetts Institute of Technology und absolvierte ein Elektrotechnikstudium am Indian Institute of Technology in Delhi, wo er mit dem Prädikat summa cum laude abschloss und mit der President of India Gold Medal ausgezeichnet wurde. Er hält 27 US-Patente und hat an mehreren Büchern sowie Dutzenden von Artikeln für Konferenzen und Fachzeitschriften mitgewirkt.

Manoj Apte, Ph. D.

Manoj Apte, Ph. D.

Chief Strategy Officer

Dr. Manoj Apte ist Spezialist für das Management von Netzwerksicherheit mit 15 Jahren Erfahrung als Entwickler von hochleistungsfähigen Netzwerk- und Sicherheitssystemen. Vor seinem Wechsel zu Zscaler war er in leitender Position für Engineering und Produktsortiment bei Juniper Networks verantwortlich, wo er das 10G IPS (Intrusion Prevention System) entwickelte und auf den Markt brachte. Zuvor arbeitete er bei verschiedenen Firmen an eingebetteten Echtzeitplattformen.

Manoj Apte hält mehr als ein Dutzend Patente und engagiert sich seit der Gründung bei der Cloud Security Alliance. Er ist promovierter Informatiker mit einem PhD von der Mississippi State University. Außerdem besitzt er einen B.Tech.-Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik vom IIT Bombay.

Micheline Nijmeh

Micheline Nijmeh

Chief Marketing Officer

Micheline Nijmeh ist eine innovative und bewährte Marketing-Führungskraft, die strategisches Denken mit datenbasierter Entscheidungsfindung in Einklang bringt. Frau Nijmehs 20-jährige Marketing-Karriere umfasst ein breites Spektrum unterschiedlicher Firmen, von weltweit anerkannten Technologieunternehmen bis zu vorbörslichen Start-ups. Vor ihrem Wechsel zu Zscaler war Frau Nijmeh für die Xactly Corporation tätig, wo sie führend in den Bereichen Unternehmens-Transformation und Sales Performance Management aktiv war.

Der Verantwortungsbereich von Micheline Nijmeh bei Zscaler umfasst die Entwicklung der globalen Markenbekanntheit, Produkteinführungsstrategie, Produktmarketing, Demand Generation und Kommunikation.

Dali Rajic

Dali Rajic

President Go-To-Market und Chief Revenue Officer

Dali Rajic ist eine fortschrittliche Cloud-Führungskraft mit fast 25 Jahren Erfahrung in leitenden operativen Rollen im Bereich Vertrieb und Markteinführung. Rajic ist weltweit für alle Aspekte von Umsatzsteigerung und Markteinführungsstrategie verantwortlich. Seine 25-jährige Karriere schließt mehr als sieben Jahre in Führungspositionen bei AppDynamics ein, zuletzt als Chief Customer and Revenue Officer. Er war maßgeblich am rapiden Aufstieg von AppDynamics zum Marktführer beteiligt. Zuvor bekleidete Rajic mehrere leitende Positionen im Vertriebsbereich von BMC Software und Verint. Zu seinen umfassenden Führungs- und Cloud-Erfahrungen gehören die Erstellung mehrdimensionaler Markteinführungsmodelle, die Entwicklung von Ende-zu-Ende-Kundenerfolgsprogrammen sowie die Skalierung wert- und metrikorientierter von Unternehmensmodellen für den Direkt- und Partnervertrieb.

Rajic besitzt einen MBA in Finanz- und Strategiemanagement der Northwestern University und einen BS in International Marketing der California State Polytechnic University, Pomona.

Patrick Foxhoven

Patrick Foxhoven

Chief Information Officer & Vice President of Emerging Technologies

Patrick Foxhoven ist ein erfahrener und innovativer Unternehmer und Technologe im Bereich Managed Security. Er arbeitete 20 Jahre lang an der Entwicklung von sicheren und skalierbaren Internet-fähigen Netzwerken; außerdem ist er Mitverfasser dreier Bücher zum Thema Informationssicherheit und hält mehrere Patente. Zurzeit ist er Chief Information Officer und Vice President of Emerging Technologies bei Zscaler.

Bevor er 2010 zu Zscaler kam, war er Gründer und CIO von CentraComm, einem führenden Anbieter von Managed IT-Sicherheit und -Services; zuvor war er Eigentümer und leitender Netzwerkingenieur von Friendly Net, einem ISP im mittleren Westen der USA.

Punit Minocha

Punit Minocha

Senior Vice President of Business and Corporate Development

Punit Minocha ist ein etablierter Manager der Sicherheitsbranche mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung strategischer Partnerschaften und technologischer Ökosysteme bei führenden Unternehmen wie Palo Alto Networks und Trend Micro.

Als Vice President für Business Development und Mobile Solutions bei Zscaler ist Minocha für die strategische Ausrichtung und Durchführung von Initiativen zur geschäftlichen Entwicklung, wie Technologiepartnerschaften, strategischen Allianzen und SI-Beziehungen, sowie für mobile Sicherheitsstrategie, Ökosystem und Markteinführung verantwortlich. Minocha besitzt einen MBA der Haas School of Business der University of California, Berkeley, einen MS in Elektrotechnik von der University of Wisconsin und einen Bachelor in Elektrotechnik von der University of New Hampshire.

Robert Schlossmann

Robert Schlossmann

Chief Legal Officer

Robert Schlossmann ist seit Februar 2016 Chief Legal Officer bei Zscaler. Er fungierte als wichtiger Rechts- und Geschäftsberater von CEOs, Management-Teams, Verwaltungsräten von Aktiengesellschaften und Private Equity Firmen sowie von Unternehmen mit Risikokapitalfinanzierung. Herr Schlossmann entwickelt Rechtsabteilungen zu Organisationen, die sowohl das Unternehmen schützen als auch den Geschäftserfolg fördern. 

Zu den besonderen Fähigkeiten von Robert Schlossmann gehört es, Unternehmen durch wichtige Transformationen wie Börsengänge, M&A-Transaktionen, Gründung neuer Firmen aus großen börsennotierten Unternehmen, internationale Expansionen, Umsetzung neuer Geschäftsstrategien, Einführung neuer Produkte und Vertriebskanäle sowie größere Umstrukturierungen zu führen. Schlossmann verfügt über umfangreiche Erfahrung in allen rechtlichen Angelegenheiten, der Optimierung von Rechtsbudgets, der Entwicklung und Verwaltung von Compliance-Programmen, IP-Strategien, Verträgen, komplexen Verkaufsprogrammen und Lieferketten, öffentlichen Aufträgen, Beschäftigungsfragen, Gerichtsverfahren, internationalen Geschäften, sowie Unternehmenswertpapieren und Governance.

Vor seinem Wechsel zu Zscaler war er bei mehreren High Tech-Firmen als Chief Legal Officer tätig.  Schlossmann promovierte an der University of California, Berkeley School of Law, in Rechtswissenschaften und besitzt außerdem einen MA und BA in Englisch von der Stanford University.

Kavitha Mariappan

Kavitha Mariappan

Senior Vice President of Customer Experience and Transformation

Kavitha Mariappan ist eine Markteinführungsspezialistin, deren Aufgabe es ist, Technologien in kundenorientierte Werte zu übertragen sowie globale Teams und Operationen zu mobilisieren auf dem Weg zu wachstumsstarken Unternehmen. Im Lauf ihrer mehr als 20-jährigen Karriere im Bereich von Software und Service Providern bekleidete sie verschiedene einflussreiche Positionen im Marketing, Produktmanagement und Engineering bei branchenführenden Firmen wie Databricks, Riverbed, Cisco und Philips Electronics. Zuletzt war sie CMO bei Split Software, einem über Venture-Kapital finanzierten Start-up, bei dem sie den Markteinführungsplan von Grund auf entwickelte und maßgeblich an der Definition einer neuen Kategorie für Produkteinführungen beteiligt war. Kavitha Mariappan besitzt einen Bachelor of Engineering in Communication Engineering vom Royal Melbourne Institute of Technology, Australien.

Frau Mariappan ist für die Umsetzung von globaler Transformation und Innovation in allen Geschäftsbereichen von Zscaler verantwortlich: Kunden, Strategie, Produkte und operativer Betrieb, mit starkem Fokus auf Kundenwertschöpfung.

Greg Pappas

Greg Pappas

Chief People Officer

Greg Pappas ist eine strategische Führungskraft und setzt sich ganz besonders für eine positive Unternehmenskultur ein. In seiner Karriere hat er in den vergangenen 20 Jahren sowohl bei vorbörslichen Unternehmen als auch bei Aktiengesellschaften Führungsaufgaben übernommen.

Vor seinem Wechsel zu Zscaler arbeitete Greg Pappas bei Specialized Bicycles, wo er Chief People & Culture Officer war, nachdem er bereits zuvor leitende Funktionen im Personalbereich vieler erfolgreicher Unternehmen bekleidete – CyberSource, Packeteer, Extended Systems, GlobalEnglish und Inference Corporation – gefolgt von Führungspositionen im Personalwesen von Chordiant Software und Apple Computer.

Larry Biagini

Larry Biagini

Chief Technology Evangelist

Larry Biagini trat kürzlich als Vice President und Chief Technology Officer von GE zurück. Bei GE lag Biaginis Schwerpunkt auf der Modernisierung der Infrastruktur, den Services für Mitarbeiter und der Einführung von Cloud-Technologien, die eine sichere Nutzung der Services durch Mitarbeiter, Kunden und Partner von GE ermöglichte. Bei Zscaler unterstützt Biagini Kunden und Partner bei der Planung und Durchführung ihrer Strategien zum Einsatz der Cloud.

In seinen 26 Jahren bei GE war Larry Biagini in verschiedenen Positionen in der Informationstechnologie tätig, unter anderem als Vice President IT Risk, verantwortlich für alle Aspekte von Risiko, Governance und Sicherheit, Vice President und CIO, GE Capital, Chief Technology Officer, CIO und Services Delivery für GE und Chief Technology Officer für GE Aviation. Während seiner Zeit bei GE war er maßgeblich an der erfolgreichen technologischen Integration bei globalen Fusionen, Übernahmen und Veräußerungen beteiligt. Im Jahr 2012 wurde Biagini zum GE Company Officer ernannt.

Vor seiner Zeit bei GE leitete Biagini International Applications für Emery Air Freight und war Director of Financial Applications für Olin Chemical. Biaginis Karriere umspannt 35 Jahre Technologieerfahrung in den Bereichen Fertigung, Logistik und Finanzwesen. Zu den vertikalen Branchen gehören Gesundheitswesen, Medien, Luftfahrt und Energie. Biagini ist ein anerkannter Experte für die Gestaltung von Umgebungen, in denen Unternehmen auf zuverlässige und sichere Weise von neuen Technologien profitieren können. Biagini besitzt einen BS in Accounting von der Fairfield University.

Kailash

Kailash

Chief Architect und Gründer

Kailash ist Mitbegründer von Zscaler. Er ist anerkannter Experte auf dem Gebiet skalierbarer und leistungsstarker Networking- und Sicherheitssysteme. Seine mehr als 25-jährige Berufserfahrung umfasst Tätigkeiten bei führenden Technologieunternehmen wie AirDefense, CipherTrust, Netscaler, Mylex, Unisys und Wipro, wo er seine Karriere begann, als die Firma ein Start-up war. Zu den Errungenschaften von Kailash in seiner Funktion als Chief Architect gehören der Aufbau der branchenweit leistungsstärksten Plattform für die Bereitstellung und das Load-Balancing von Webanwendungen bei NetScaler sowie eine Steigerung der Skalierbarkeit von wireless Sicherheits-Appliances um das 20-fache während seiner Tätigkeit bei AirDefense.

Kailash hält über 40 Patente. Er besitzt einen MS in Computertechnik vom IIT Delhi und einen B.Tech.-Abschluss in Elektronik vom IIT BHU, Varanasi.

Verwaltungsrat

Jay Chaudhry

Jay Chaudhry

CEO, Vorsitzender und Gründer

Jay Chaudhry ist ein versierter Unternehmer, der vor Zscaler (seit dem 16. März 2018 börsennotiert) eine Reihe weiterer erfolgreicher Firmen gründete, darunter AirDefense, CipherTrust, CoreHarbor und SecureIT.

Jay Chaudhry hat in den vergangenen Jahren verschiedene visionäre Innovationen auf den Markt gebracht, die der Nachfrage nach der sicheren Einführung von neue Technologien Rechnung tragen, wie die globale Security Cloud von Zscaler für verteilte und mobile Unternehmen. Chaudhrys beachtliche Leistungen auf dem Gebiet der Sicherheitstechnologie haben ihn zu einem vertrauenswürdigen Berater der CIOs und CISOs vieler Unternehmen gemacht.

Chaudry verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche, einschließlich der Bereiche Engineering, Vertrieb, Marketing und Management, bei führenden Unternehmen wie IBM, NCR und Unisys. Vor der Gründung von Zscaler im Jahr 2008 gründete und leitete er AirDefense, einen Pionier für Wireless-Sicherheit, bevor das Unternehmen von Motorola übernommen wurde. Von 2000 bis 2006 leitete Chaudhry die von ihm gegründete Firma CipherTrust, den ersten E-Mail Sicherheits-Gateway der Branche, bis dieser mit Secure Computing fusionierte. Er gründete auch CoreHarbor, eine verwaltete E-Commerce-Lösung, und leitete das Unternehmen bis zu dessen Übernahme durch USi/AT&. 1996 gründete Chaudhry sein erstes Unternehmen SecureIT als ersten reinen Internet Sicherheits-Service, das er bis zu dessen Übernahme durch VeriSign im Jahr 1998 leitete.

Chaudhry wurde von Ernst & Young als „Entrepreneur of the Year (Southeast USA)", von Information Week als „Innovator & Influencer", vom SC Magazine als „Market Entrepreneur", vom IIT BHU als „Distinguished Alumnus" und von Goldman Sachs als einer der „100 Most Intriguing Entrepreneurs" ausgezeichnet. Er besitzt einen MBA in Marketing, einen MS in Computer Engineering und einen MS in Industrial Engineering – alle von der University of Cincinnati. Den Bachelor of Technology in Electronics Engineering erwarb er am IIT BHU Varanasi. Chaudhry absolvierte das Executive Management Program der Harvard Business School.

Charles Giancarlo

Charles Giancarlo

CEO von Pure Storage

Charles Giancarlo verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in den Halbleiter-, Kommunikations- und Networking-Branchen. Giancarlo ist seit November 2016 Mitglied unseres Vorstands und seit August 2017 CEO und einer der Direktoren von Pure Storage, Inc., einem Unternehmen für Datenspeicherung. Er ist Senior Advisor und ehemaliger Managing Director und Head of Value Creation bei Silver Lake Partners. Als ehemaliger VP und Chief Development Officer bei Cisco Systems hat er eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung wichtiger neuer Netzwerktechnologien und der Erkennung von Branchenführern. Während seiner 14-jährigen Tätigkeit bei Cisco trug er maßgeblich zum Wachstum des Unternehmens bei und war für die Produkte verantwortlich, die 80 Prozent der Umsätze von Cisco erwirtschafteten. 

Charles Giancarlo ist gegenwärtig Aufsichtsratsmitglied bei Accenture, Arista, Blue Jeans Network, Imperva und ServiceNow. Er saß zudem im Aufsichtsrat von Skype und Netflix. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der Brown University, wo er dem Kuratorium angehört, einen Master in Elektrotechnik von der University of California in Berkeley, wo er Mitglied des Beirats ist, und einen MBA der Harvard Business School.

Karen Blasing

Karen Blasing

Independent Director

Karen Blasing ist unabhängige Direktorin und Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei Zscaler.  Frau Blasing gehört seit Januar 2017 dem Vorstand von Zscaler an.  Sie ist zudem Vorstandsmitglied von Ellie Mae (NYSE: Elli), LogRhythm, und Metric Stream. Frau Blasing war von Juli 2009 bis März 2015 Chief Financial Officer bei Guidewire Software, wo sie für den äußerst erfolgreichen Börsengang im Januar 2012 und zwei folgende Emissionen verantwortlich zeichnete.   

Frau Blasing war auch bei Force10Networks (von Dell übernommen), Nuance Communications und Counterpane Internet Security (von BT übernommen) als Chief Financial Officer tätig.  Sie bekleidete leitende Positionen im Finanzbereich bei salesforce.com, Informix Corporation (von IBM übernommen), Oracle Corporation und Syntex Pharmaceuticals (jetzt Roche). Sie besitzt BA-Abschlüsse in Wirtschafts- und Betriebswissenschaft von der University of Montana sowie einen MBA der University of Washington. 

David Schneider

David Schneider

President, Global Customer Operations, ServiceNow

David Schneider ist President, Global Customer Operations bei ServiceNow, wo er das Wachstum des Unternehmens vor dessen Börsengang leitete. Von Juni 2014 bis Januar 2019 war er Chief Revenue Officer und zuvor von Juni 2011 bis Mai 2014 Senior Vice President of Worldwide Sales and Services bei ServiceNow Vor seinem Wechsel zu ServiceNow war Schneider als Senior Vice President of Worldwide Sales der Abteilung für Backup- und Recovery-Systeme der EMC Corporation tätig. Außerdem bekleidete er leitende Positionen bei Data Domain, Inc. Schneider besitzt einen BA in Politikwissenschaft von der University of California, Irvine.

Amit Sinha, Ph.D.

Amit Sinha, Ph.D.

President of R&D, Operations & Customer Service, CTO

Dr. Amid Sinha ist ein kompetenter Unternehmer und Technologieexperte, der Forschung und Entwicklung neuer Sicherheits- und Wireless-Technologien sowohl bei Start-ups als auch bei marktführenden Organisationen vorangetrieben hat. Vor seinem Wechsel zu Zscaler war Dr. Sinha als CTO für das Enterprise Networking- und Kommunikationsgeschäft von Motorola tätig, wohin er im Zuge der Übernahme von AirDefense kam. Dort arbeitete er zuvor in gleicher Position. Er war zudem Mitbegründer und Cheftechnologe bei Engim.

Dr. Sinha besitzt einen MS und Doktortitel in Elektrotechnik und Informatik des Massachusetts Institute of Technology und absolvierte ein Elektrotechnikstudium am Indian Institute of Technology in Delhi, wo er mit dem Prädikat summa cum laude abschloss und mit der President of India Gold Medal ausgezeichnet wurde. Er hält 27 US-Patente und hat an mehreren Büchern sowie Dutzenden von Artikeln für Konferenzen und Fachzeitschriften mitgewirkt.

Andrew Brown

Andrew Brown

CEO und Mitgründer von Sand Hill East

Andrew Brown ist eine anerkannte Führungskraft im Bereich Unternehmenstechnologie mit mehr als 30 Jahren praktischer Erfahrung in der Leitung großer Unternehmen aus den Branchen Bankwesen, Telekommunikation, Öl und Pharmazie. Brown ist seit Oktober 2015 Mitglied unseres Vorstands. Brown war von 2010 bis 2013 Group CTO von UBS, von 2008 bis 2010 Verantwortlicher für Strategie, Architektur und Optimierung bei der Bank of America Merrill Lynch und von 2006 bis 2008 CTO für Infrastruktur bei Credit Suisse. Zuvor bekleidete Brown 10 Jahre lang verschiedene leitende Positionen bei Merrill Lynch, darunter Chief Technology Architect und CIO of Direct Markets.

Andrew Brown ist Vorstandsmitglied von Guidewire (GWRE) und Moogsoft. Er berät mehrere Technologie-Start-ups, unter anderem in seiner Funktion als CTO in Residence bei Fintech Innovation Lab in New York City. Brown besitzt einen BSc.-Abschluss mit Auszeichnung in Chemischer Physik vom University College London

Scott Darling

Scott Darling

Präsident von Dell Technologies Capital (DTC)

Scott Darling ist President von Dell Technologies Capital (DTC), dem Zweig für Unternehmensentwicklung und Risikokapital von Dell Technologies. Die Unternehmensgruppe Dell Technologies besteht aus Dell, Dell EMC, Pivotal, RSA, SecureWorks, Virtustream und VMware. Sie erzeugt einen Umsatz von etwa 75 Mrd. US-Dollar. DTC verfolgt neue und aufstrebende Technologien offensiv mit einem Aufwand von etwa 2 Mrd. US-Dollar pro Jahr an Investitionen in M&A und 100 Mio. pro Jahr Investition in Risikokapital. Vor seiner Zeit bei Dell Technologies war Darling President von EMC Corporate Development and Ventures, wo er für die Investitionsaktivitäten von EMC für M&A und Risikokapital verantwortlich war. Davor war Darling ein General Partner bei Frazier Technology Ventures. Vor seiner Tätigkeit bei FTV war Darling President und Managing Director bei Intel Capital; hier leitete er die für Geschäftsinvestitionen verantwortlichen Teams, die mehr als zwei Drittel des Umsatzes von Intel erwirtschafteten.

Während seiner Zeit bei Intel und vor seinem Einstieg bei Intel Capital im Jahr 2000 fungierte Scott Darling als General Manager von verschiedenen Geschäftsbereichen, darunter die Internet Media Services Division und die Personal Conferencing Division. Außerdem war er Marketingdirektor der OEM Computer Systems Division. Vor Intel war Darling Leiter des Produktmarketings für High-End-Systeme bei Apple Computer. Zudem war Darling Mitarbeiter bei zwei frühen Start-ups der PC-Branche. Darling ist Absolvent der Graduate School of Business der Stanford University, die er 1988 mit einem MBA abschloss. Seinen Bachelor machte er 1981 an der University of California, Santa Cruz, wo er Wirtschaftswissenschaften und Informatik studierte. Darling lebt in Palo Alto, Kaliforniern. Er repräsentiert Dell Technologies Capital im Vorstand der folgenden Unternehmen: Barefoot Networks, DocuSign, Zscaler.