Gartner

Software-Defined Perimeter (SDP), das von Gartner empfohlene Zero-Trust-Networking-Projekt

DMZs und herkömmliche VPNs wurden für die 90er Jahre entwickelt. SDP bietet Zugang ohne übermäßiges Vertrauen.

Gartner Report jetzt anfordern

Geben Sie einen gültigen Bundesstaat an
  Ja, bitte halten Sie mich über News, Events, Webcasts und spezielle Angebote von Zscaler auf dem Laufenden.

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.

Weitere Details zu diesem Angebot finden Sie in denGeschäftsbedingungen.

„Bis 2021 werden 60 % aller Unternehmen ihre Netzwerk-VPNs für digitale Geschäftskommunikation durch
Software Defined Perimeter ersetzt haben.“

Gartner
– Es ist an der Zeit, Ihre Services von der Internet-Kloake zu trennen,
Steve Riley, Neil MacDonald, und Greg Young, 17. November 2017

Da Anwendungen zunehmend in die Cloud verlagert werden und sich User vom Netzwerk wegbewegen, deckt veraltete Remote Access-Technologie (VPN) nicht mehr den heutigen Unternehmensbedarf. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen Unternehmen Skalierbarkeit und Agilität. Appliances im Rechnenzentrum behindern beides.

Der Software Defined Perimeter (SDP) ist ein Cloud-basierter Ansatz für Remote-Access. SDP vermittelt Verbindungen zwischen Usern und internen Anwendungen, ohne den Usern Zugang zum Netzwerk zu gewähren. Dies ermöglicht einen Zero-Trust-Zugriff, der die Angriffsfläche verringert, und gibt der IT gleichzeitig einen besseren Einblick in die Aktivitäten der User und in Applikationen.

REPORT LESEN
GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. und/oder den mit ihm verbundenen Unternehmen innerhalb und außerhalb der USA. Sie wird hierin mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.