Zscaler Announces Intent to Acquire Airgap Networks to extend Zero Trust SASE

Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Mondi: Weniger Kosten, weniger Komplexität und sichere lokale Breakouts

Zuverlässiger Schutz vor Cyberangriffen
Mondi

Profil

  • Unternehmen:Mondi
  • Industrie:Herstellung
  • Hauptsitz:Weybridge, UK, und Wien, Österreich
  • Größe:21.000 Mitarbeiter an 100 Standorten in über 30 Ländern

Hintergrund

Mondi entwickelt Industrie- und Verbraucherverpackungen für führende Marken auf der ganzen Welt und legt dabei besonderen Wert auf Nachhaltigkeit – angefangen bei der Strom- und Wärmeerzeugung bis hin zur Rohstoffverarbeitung. Damit ist das Unternehmen ein Vorreiter auf dem Gebiet umweltverträglicher Herstellungsverfahren.

    Herausvorderung

    Förderung von aggressivem Wachstum durch Fusionen und Übernahmen sowie digitale Transformation mithilfe von standortunabhängigem, sicherem Internet- und SaaS-Zugriff

      Ergebnisse

      Reduzierte Gemeinkosten für Sicherheitsmaßnahmen,Geringerer administrativer Aufwand und Ersatz verwaltungsintensiver Lösungen,Erhöhung der verfügbare Bandbreite um das bis zu 15‑Fache, wodurch ein MPLS-Upgrade überflüssig wurde,Schnellerer Internet- und SaaS-Zugriff sowie beschleunigte Realisierung von Produktivitätsgewinnen,Deutlich verbesserter Schutz vor Phishing und anderen internetbasierten Bedrohungen

      Ergebnisse

      • Reduzierte Gemeinkosten für Sicherheitsmaßnahmen
      • Geringerer administrativer Aufwand und Ersatz verwaltungsintensiver Lösungen
      • Erhöhung der verfügbare Bandbreite um das bis zu 15‑Fache, wodurch ein MPLS-Upgrade überflüssig wurde
      • Schnellerer Internet- und SaaS-Zugriff sowie beschleunigte Realisierung von Produktivitätsgewinnen
      • Deutlich verbesserter Schutz vor Phishing und anderen internetbasierten Bedrohungen
      Mondi gelingt die sichere digitale Transformation
      Mondi gelingt die sichere digitale Transformation

      Kundenvideo abspielen

      Thomas Vavra

      Manager of Communication Networks, Mondi
      Zscaler unterstützt die digitale Transformationsstrategie von Mondi mit einem ganzheitlichen Konzept, das ein hohes Schutzniveau sowie sehr transparente Verwaltung gewährleistet.

      Fallstudie

      Steigendes Sicherheitsrisiko durch übernahmebedingtes Wachstum

      Als man bei Mondi aufgrund von Fusionen und Übernahmen ein rasches Wachstum erlebte, erwies sich die bisher genutzte Hub-and-Spoke-Architektur, bei der der Internet-Traffic durch Backhauling über MPLS zu zwei zentralen Gateways geleitet wurde, für das Unternehmen als zunehmend ungeeignet. Die Legacy-Architektur verursachte hohe Kosten und Anwendungslatenz, was sich wiederum negativ auf die Anwendererfahrung auswirkte. Im Rahmen einer Dezentralisierungsstrategie für die weltweit verteilten Standorte suchte Mondi nach einer passenderen Lösung, die höhere Skalierbarkeit und Sicherheit gewährleisten sollte.

      In puncto Sicherheit sind Verpackungs- und Papierunternehmen weniger gut aufgestellt als etwa Finanzinstitute. Die Sicherheitsbedingungen in akquirierten Unternehmen seien daher häufig „höchst fragwürdig“ und erforderten „umfassende Sanierungsmaßnahmen“, berichtet Thomas Vavra, Manager of Communication Networks bei Mondi. Vor der Integration kürzlicher Akquisitionen in den Unternehmensverbund musste demnach zuallererst sichergestellt werden, dass keine internetbasierten Angriffe über die erworbenen Unternehmen drohten.

      Mondi verfügte außerdem über einen Proxy auf Hardwarebasis, einen URL-Filter auf Softwarebasis sowie zahlreiche Firewall-Cluster, die alle von einem kleinen IT-Team verwaltet wurden. Man wollte jedoch auf eine weniger komplexe Lösung umsteigen, mit der sich der Aufwand für die Bereitstellung von sicherem Internet- und SaaS-Zugang für die wachsende Belegschaft des Unternehmens reduzieren lassen sollte.

      Bessere User Experience, stärkerer Sicherheitsstatus

      Nach umfangreichen Tests fiel die Wahl auf SD-WAN und die Zero Trust Exchange von Zscaler, um lokale Internet-Breakouts auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Darüber hinaus implementierte das Unternehmen Zscaler Internet Access (ZIA) und ersetzte damit die Vielzahl verwaltungsintensiver Produkte – ein wichtiger Schritt in Richtung einer dezentralisierten Netzwerkinfrastruktur. ZIA bietet schnellen, direkten und sicheren Zugriff auf das Internet und SaaS-Anwendungen.

      Durch den Umstieg auf direkten Internetzugang mit Zscaler konnte das Unternehmen die vorhandenen Probleme bei Bandbreite und Latenz erheblich reduzieren und die verfügbare Bandbreite um das bis zu 15‑Fache erhöhen. „Das ist deshalb wichtig, weil der Großteil der täglich anfallenden Arbeit heute über das Internet abgewickelt wird“, erklärt Vavra. „Zscaler ermöglicht unseren Usern schnelleren und gleichzeitig sichereren Zugriff auf Informationen.“

      „Zscaler hilft uns, die Sicherheitsumgebungen übernommener Unternehmen zu sanieren“, so Vavra weiter. „Das Ganze ist wie ein Lackmustest auf Basis verschiedenster eingebauter Sicherheitsmaßnahmen. Dank Zscaler konnten wir den Sicherheitsstatus deutlich verbessern.“

      Mit Unterstützung von Zscaler konnte Mondi die verfügbare Bandbreite an einigen Standorten um das 15‑Fache erhöhen. Dadurch ersparte das Unternehmen sich ein MPLS-Upgrade.

      - Thomas Vavra, Manager of Communication Networks, Mondi

      Reduzierter Zeit- und Kostenaufwand für eine erfolgreiche Cloud-Transformation

      Durch die Implementierung der Zero Trust Exchange profitiert das Unternehmen nicht nur von besserer Bandbreite, Sicherheit und Skalierbarkeit; gleichzeitig entfallen die Notwendigkeit eines MPLS-Upgrades und der Betrieb diverser verwaltungsintensiver Produkte. Im Ergebnis konnte Mondi mit seiner Investition in Zscaler die MPLS-Kosten senken und Zeit bei der Verwaltung von Maßnahmen für die Internetsicherheit einsparen.

      „Zscaler unterstützt die digitale Transformationsstrategie von Mondi“, so Vavra. „Dank des dort verfolgten Cloud-Ansatzes konnten wir sowohl die Infrastruktur anpassen als auch die Sicherheit stärken. Heute können wir die verschiedenen Sicherheitsfunktionen vom Proxy bis zur Firewall mit einem ganzheitlichen Konzept abdecken, das ein hohes Schutzniveau sowie eine sehr transparente Verwaltung gewährleistet.“

      Zscaler hilft uns, die Sicherheitsumgebungen übernommener Unternehmen zu sanieren. Das Ganze ist wie ein Lackmustest auf Basis verschiedenster eingebauter Sicherheitsmaßnahmen.

      - Thomas Vavra, Manager of Communication Networks, Mondi

      Dank des [bei Zscaler] verfolgten Cloud-Ansatzes konnten wir sowohl die Infrastruktur anpassen als auch die Sicherheit stärken.

      - Thomas Vavra, Manager of Communication Networks, Mondi

      01 / 02

      Mehr über diesen Kunden

      Sichere lokale Internet-Breakouts mit Zscaler und SD-WAN
      Webinar ansehen