Die Cloud Security Alliance und Zscaler

Zscaler ist stolzes Gründungsmitglied der Cloud Security Alliance (CSA) Ziel der CSA ist es, Best Practices zu definieren und auf diese aufmerksam zu machen, um ein sicheres Computing-Umfeld in der Cloud zu gewährleisten.

Die Mission der CSA

Die Cloud Security Alliance ist eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um den Einsatz von Best Practices zur Gewährleistung der Sicherheit innerhalb des Cloud-Computing zu fördern und Informationen über die Verwendung von Cloud-Computing bereitzustellen, die bei der Absicherung aller anderen Formen von Computing behilflich sind.

Die Cloud Security Alliance setzt sich aus Fachkräften der unterschiedlichsten Disziplinen zusammen, die folgende gemeinsame Ziele verfolgen:

  • Förderung des Verständnisses zwischen Verbrauchern und Anbietern in Bezug auf notwendige Sicherheitsmaßnahmen und Zuverlässigkeitsnachweise im Bereich Cloud-Computing.
  • Förderung unabhängiger Erforschung von Best Practices für die Sicherheit von Cloud-Computing.
  • Einführung von Sensibilisierungskampagnen und Aufklärungsprogrammen zum geeigneten Einsatz von Cloud-Computing und Cloud-Sicherheitslösungen.
  • Erstellen von einheitlichen Listen mit Themen und Orientierungshilfen zur Gewährleistung von Cloud-Sicherheit.

 

Entstehung der CSA

Die Probleme und Möglichkeiten von Cloud-Computing fanden 2008 starke Beachtung in der Informationssicherheits-Community. Das Konzept einer Allianz für Cloud-Sicherheit wurde am 20. November 2008 bei einer Konferenz von Sicherheitsexperten, dem ISSA CISCO Forum in Las Vegas, geboren. Nach einer Präsentation aufkommender Trends durch Jim Reavis, die einen Aufruf zur Absicherung von Cloud-Computing beinhaltete, skizzierten Reavis und Nils Puhlmann die grundlegende Mission und Strategie der Cloud Security Alliance. Bei einer Reihe von organisatorischen Treffen Anfang Dezember 2008, an denen Reavis, Puhlmann sowie Branchenführer wie Dave Cullinane, Philippe Courtot, Alan Boehme, Izak Mutlu, Jay Chaudhry, Christofer Hoff, Paul Kurtz, und Jean Pawluk teilnahmen, wurde die Gründung der Cloud Security Alliance formalisiert. Unser Appell an die Informationssicherheits-Community zur Unterstützung bei der Erstellung unserer ersten Arbeit für die RSA-Konferenz 2009 resultierte in Dutzenden von Freiwilligen, die für unser erstes Whitepaper recherchierten, schrieben, bearbeiteten und überprüften. Wir sind stolz darauf, diese Personen als Gründungsmitglieder anzuerkennen. CSA heißt alle interessierten Fachkräfte als Mitglieder dieser Organisation willkommen, um unsere wichtige Arbeit fortzusetzen.

 

Zscaler – Stolzer Mitwirkender der CSA

Als Pionier im Bereich von in der Cloud bereitgestellten Web-Sicherheitsdiensten ist Zscaler stolz darauf, seine eigenen Erfahrungen und die seiner Kunden beim Wechsel zum Cloud-Modell zu teilen und Best Practices mit Sicherheitsfachleuten auszutauschen. CSA hat mehrere Arbeitsgruppen. Zscaler leitet die Arbeitsgruppe für Portabilität & Interoperabilität und Applikationssicherheit.