Zscaler Cloud-Plattform

Vereinfachte Sicherheit: Automatisierung weist den Weg in die Zukunft mit ZPA

Abstrakte geometrische Verbindungen

Netzwerktechnikern, die Prozesse für private Applikationen automatisieren möchten, bietet sich jetzt eine Lösung. Zscaler Private Access (ZPA) verfügt jetzt über API-Funktionen, die die Verwaltung und Bereitstellung eines sicheren Zugriffs auf private Anwendungen unterstützen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit manueller Eingriffe, was Ressourcen spart und die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler im Prozess beseitigt.

Automatisierung ist sowohl für große Unternehmen als auch für umfangreiche Deployment-Projekte entscheidend. Viele Projekte, die von IT-Teams bearbeitet werden, erfordern dynamische Änderungen und schnelles Handeln, was den Projektablauf stören kann. Mit einem automatisierten Prozess zur Handhabung dieser schnellen Änderungen lässt sich eine effizientere Umgebung für das DevOps-Team, Sicherheitsingenieure und Netzwerkingenieure schaffen.

ZPA-APIs: Vereinfachte Sicherheit durch Automatisierung

ZPA-APIs sind auf die Optimierung der Applikationserkennung ausgelegt. In Verbindung mit einer Segmentierung ermöglichen die ZPA-APIs eine einfache Skalierung des sicheren Zugriffs auf private Anwendungen – die Sicherheit und das Erlebnis des Endnutzers bleiben dabei intakt. ZPA-APIs erstellen automatisch Richtlinien für neu entdeckte Services und widerrufen den Zugriff für User auf der Grundlage vordefinierter Einstellungen. Außerdem haben wir Funktionen für maschinelles Lernen eingeführt, die eine automatische Segmentierung von Anwendungs-Workloads ermöglichen und so die Einführung und Kontinuität von Zero Trust vereinfachen.

Automatisierter Workflow

Automatisierung ist der Schlüssel zu Konsistenz und zur Vermeidung von redundanten Aufgaben. ZPA-APIs können bei der Erstellung von Anwendungssegmenten helfen und bestimmte Anwendungen zu den bestehenden Segmenten automatisch hinzufügen. Es sind dadurch weniger Eingriffe in sich wiederholende Aufgaben notwendig und der gesamte Prozess der Anwendungssegmentierung wird vereinfacht.

Wenn IT-Teams Netzwerkrouter oder Switches auf der Grundlage des Portzugriffs sperren müssen, helfen ZPA-APIs bei der Definition und Segmentierung von Anwendungen. Die Verwendung von APIs für diesen Prozess ermöglicht eine granulare Richtliniendefinition. Es ist also nicht jedes Mal, wenn ein neuer Router oder Switch bereitgestellt wird, eine Einbindung erforderlich.

Anpassung an eine dynamische Workload-Umgebung

IT-Teams müssen Cloud-Instanzen in AWS oder Azure zu Testzwecken oder zur Nutzung von zugewiesenen Spot-Instanzen starten und beenden. In einer dynamischen Umgebung ist die manuelle Aktualisierung von Policys fast unmöglich zu handhaben. ZPA-APIs automatisieren Policy-Aktualisierungen für sich ständig ändernde Umgebungen, ohne dass Platzhalter im ZPA-Dashboard definiert werden müssen.

Niedrigere Fehlerwahrscheinlichkeit

ZPA kann Anwendungen im Netzwerk anhand bestimmter Domainnamen und IP-Subnetze erkennen. Derzeit können diese Anwendungen über das ZPA-Dashboard zu Anwendungssegmenten hinzugefügt werden. Mit der ZPA-API werden diese entdeckten Anwendungen extrahiert und mithilfe eines Skripts zu bestehenden Anwendungssegmenten hinzugefügt, ohne dass ein einzelnes Hinzufügen notwendig wäre. Darüber hinaus können neue Anwendungssegmente mit granularen Zugriffsrichtlinien über die Skripts definiert werden. Dadurch wird der Vorgang automatisiert und menschliche Fehler werden reduziert.

Rationalisierung und Standardisierung von Prozessen

Neben der Einsparung von Ressourcen, Zeit, Aufwand und Geld standardisieren ZPA-APIs die Prozesse und erhöhen so die Skalierbarkeit. Unternehmen arbeiten mit Hunderten von Anwendungen bzw. Anwendungssegmenten. Mit ZPA-APIs sind wiederholbare Aufgaben einfach zu handhaben.

Weitere Informationen über Zscaler Private Access und die neuen APIs finden Sie in diesem Video.

Wenn Sie von den Experten bei Zscaler erfahren möchten, wie ZPA-APIs Ihrer Organisation Vorteile bringen können, fordern Sie eine Demo an.

Zusätzliche Funktionen:

Die Zscaler-Private-Access-API (ZPA-API) bietet programmatischen Zugriff auf die Verwaltung der folgenden ZPA-Funktionen:

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Infos und Tipps für die digitale Transformation.

Durch Abschicken des Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.