Zscaler Cloud-Plattform

Zscaler schützt Cloud-Workloads mit Zscaler Zero Trust Exchange™

Zscaler schützt Cloud-Workloads mit Zscaler Zero Trust Exchange

Zscaler hat sich bei seiner Gründung dem Schutz seiner Kunden verschrieben – eine Maxime, der das Unternehmen bis heute treu geblieben ist. In den ersten zehn Jahren konzentrierten wir uns intensiv auf den sicheren Anwendungszugriff. Zunächst sicherte Zscaler Internet Access (ZIA) den Zugriff auf das Internet und SaaS-Services, später folgte Zscaler Private Access (ZPA) für private Anwendungen. Beiden Technologien liegt ein Zero-Trust-Ansatz zugrunde. Unsere Arbeit in diesem Bereich war von Erfolg gekrönt und wir werden auch weiterhin Innovationen vorantreiben, die User, Workloads, Geräte und Daten schützen.

Doch am besten funktioniert Zero Trust im Rahmen einer ganzheitlichen Strategie, die sich nicht nur auf die User, sondern auf das gesamte Unternehmen, einschließlich Workloads in der Cloud, erstreckt. Unsere Vision für Cloud-Sicherheit richtet sich auf den Schutz aller Workloads – ob herkömmliche VMs oder Cloud-native Anwendungen – mit einer breiten Palette von Lösungen, die durch die Zero Trust Exchange möglich gemacht werden. Diese Angebote basieren auf unseren Stärken in den Bereichen Cloud-Posture, Berechtigungen, Schutz vor Datenverlust und Bedrohungen sowie Workload-Kommunikation. Mit der heutigen Einführung von Workload Communications liefern wir einen wichtigen Baustein, der unsere Kunden dabei unterstützt, auch ihre Workloads in der öffentlichen Cloud mithilfe eines Zero-Trust-Ansatzes zu schützen.

Immer mehr Unternehmen verfolgen Multicloud- und Hybrid-Cloud-Strategien, doch der Aufbau von Multicloud-Netzwerken durch die simple Erweiterung des unternehmenseigenen WAN erhöht das Risiko und führt zu betrieblicher Komplexität. Da Workloads in mehreren Regionen über mehrere Cloud-Anbieter hinweg bereitgestellt werden, werden diese Mesh-Netzwerke immer kostspieliger sowie schwieriger zu implementieren, zu skalieren und zu verwalten. Viele Organisationen verfolgen beim Schutz der Cloud einen Festung-mit-Burggraben-Ansatz. Dabei kommen jedoch Legacy-VPN- und Firewall-Lösungen zum Einsatz, durch die sich die Angriffsfläche vergrößert und eine laterale Ausbreitung von Bedrohungen ermöglicht wird. Für Unternehmensdaten und -anwendungen ist dies ein Risiko.

Eine Zero-Trust-Sicherheitsarchitektur ist Netzwerksicherheit überlegen. Anstatt sich auf ein routingfähiges Netzwerk mit Firewalls zu verlassen, werden die richtigen Entitäten über einen sicheren Austausch verbunden. Anhand von Identität und Kontext verbindet die Zscaler Zero Trust Exchange Entitäten wie User, Geräte und Anwendungen direkt miteinander und sorgt so für eine reibungslose und sichere Nutzererfahrung. Zscaler hat mit der Zero Trust Exchange den Weg bereitet, um User ortsunabhängig und sicher mit Anwendungen zu verbinden.

Ich freue mich, heute bekannt zu geben, dass Zscaler mit Workload Communications Zero Trust auf die öffentliche Cloud ausweitet. Auf Basis der Zscaler Zero Trust Exchange dehnt Workload Communications die Funktionen von ZIA und ZPA auch auf Clouds aus. Dadurch können Workloads mit anderen Workloads in jeder Region eines jeden Cloud-Anbieters kommunizieren – über jedes Netzwerk. Zscaler ist Partnerschaften mit großen Cloud-Anbietern wie AWS und Microsoft Azure eingegangen und liefert eine netzwerkunabhängige Zero-Trust-Struktur, die über Internet, Direct Connect und Express Routes funktioniert. Zscaler erfüllt damit die spezifischen Kommunikationsbedürfnisse von Cloud-Workloads in einzelnen Clouds und Multicloud-Umgebungen.

Wir freuen uns sehr über die Rückmeldungen unserer Kunden, welche die Zero-Trust-Lösung von Zscaler für Cloud-Workloads bereits eingeführt haben. Bei unserem Event Zero Trust Your Cloud Workloads zur Produkteinführung, das Sie live in Ihrer Region oder on demand mitverfolgen können, erfahren Sie mehr über den Erfolg unserer Kunden und über die Lösung selbst. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Seite Workload Communications auf unserer Website.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Infos und Tipps für die digitale Transformation.

Durch Abschicken des Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.